Arbeitsfeld der Schulsozialarbeit

Für den Tag der offenen Tür habe ich zwei Plakate gekritzelt, damit unsere Besucher sehen, was unsere Schulsozialarbeit alles leistet. Hierzu gab es eine inhaltliche Vorarbeit auf einfachen Textplakaten. Somit konnte ich mich zwar noch austoben, aber die Eckpfeiler standen. Im Folgenden stelle ich die Ergebnisse vor.

Sketchnoteherausforderung Bei den Personengruppen habe ich vergessen die Lehrkräfte „zu gendern“. Wobei ich persönlich dies nicht unwichtig finde, aber eben auch nicht zu eng sehe, wenn das Plakat einmal gedruckt ist.

Sketchnoteherausforderung Bei Plakat Nummer 2 habe ich mehrere Versionen benötigt, bis alle Maßnahmen richtig geschrieben waren. Mir fällt immer wieder auf, dass ich Buchstaben vergesse, wenn ich alles groß oder besonders konzentriert schön schreibe. Passiert euch das auch? Ich würde sagen, da ist meine Aufmerksamkeit etwas fehlverlagert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.